5.100,- € für "Trauernde Kinder - Trauer um Kinder"!

Andrea Heppe, Dr. Thomas Wagner, Mag. Ines Pfundner, Renate Poppinger, Dr. Elisabeth Stickler, Manuela Bauer, Helene und BR Martin Preineder

Der Lilienhofpunsch 2010 erbrachte eine Rekordsumme für den guten Zweck

Der traditionelle Weihnachtspunsch der Praxisgemeinschaft Lilienhof und des Kulturvereins erbrachte im Jahr 2010 eine neue Rekordsumme.

 

Stolze 5.100 Euro konnten die Organisatoren nun im Rahmen einer kleinen Feier an das Projekt „Trauernde Kinder - Trauer um Kinder“ der österreichischen Caritas übergeben. Das Projekt ist für Menschen gedacht, die Kinder in ihrer Trauer um nahe Bezugspersonen einfühlsam begleiten möchten.

 

Stellvertretend für die Organisatoren meinte BR Martin Preineder: „Uns allen war und ist es ein großes Anliegen, dieses Projekt nach besten Kräften zu unterstützen. Wir möchten uns ganz herzlich bei den Besuchern unserer Veranstaltung bedanken, die dieses tolle Ergebnis ermöglicht haben.“