Lanzenkirchen feiert Spatenstich: Unser neuer Hauptplatz!

Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Landesrätin Petra Bohuslav und BH-Stellvertreterin Claudia Pfeiler-Blach

Raiffeisen-Obmann Patriz Hattenhofer, Direktor Christian Rädler, Vzbgm. Heide Lamberg, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Landesrätin Petra Bohuslav, BH-Stellvertreterin Claudia Pfeiler-Blach, Mag. Werner Kosa

Karnthaler: Jetzt geht es los – Bauarbeiten beginnen!

das neue Ortszentrum statt. Bürgermeister Bernhard Karnthaler durfte zahlreiche Ehrengäste, allem voran Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav, Abg.z.NR Hans Rädler, Klubobmann Reinhard Hundsmüller, Bundesrat Martin Preineder, BH-Stellvertreterin Claudia Pfeiler-Blach, Alt-Bürgermeister Alois Karner, NÖ-Regional Geschäftsführer DI Walter Kirchler, Polizei-Postenkommandant Walter Fasching sowie die Bürgermeisterkollegen Traude Gruber (Hochwolkersdorf), Michael Nistl (Katzelsdorf), Günter Wolf (Schwarzau), Manfred Schuh (Edlitz) und Franz Breitsching (Walpersbach)  empfangen. Die Feierlichkeit wurde mit musikalischen Beiträgen, Gedichten von der Volksschule, der Neuen Mittelschule und den beiden Kindergärten aus Lanzenkirchen liebevoll umrahmt.

 

Auf einer Gesamtfläche von 3.400 m², direkt am Hauptplatz, entstehen in dem Gebäude, welches von der Gemeinde errichtet wird, neben dem Gemeindeamt auch vier Geschäftsflächen (Bäckerei, Optiker, usw.) mit einer Gesamtgröße von 1.900 m².

 

In dem Gebäude, welches von den Projektpartnern Raiffeisenbank Pittental/Bucklige Welt, vertreten durch Direktor Karl Scherleithner und Obmann Patriz Hattenhofer, und der WET-Gruppe, vertreten durch Direktor Christian Rädler, errichtet und betrieben wird, entstehen eine Raiffeisen Bankstelle, Zahnarztpraxis von Dr. Adnan Redzic, Augenarztpraxis Dr. Gerhard Nix-Buchegger sowie 14 Mietwohnungen. Die Gesamtinvestition des Ortszentrums wird mit rund 6,3 Mio. Euro beziffert, aber auch mit Förderungen vom Land NÖ in Höhe von 1,5 Mio. Euro großzügig unterstützt, um einen belebenden Ortskern zu schaffen.

 

„Die Errichtung eines neuen Ortszentrums war uns im Gemeinderat ein großes Anliegen. Das Ziel ist klar: Der Ortskern, das Herz von Lanzenkirchen, soll wieder zu belebt werden und zum Kommunikationszentrum in unserer Heimatgemeinde werden. In Zukunft sollen Kulturevents, Märkte und neue Veranstaltungen den Hauptplatz prägen. Vielen Dank an unsere Partner, dem Vertreter der Gemeinderatsparteien, ausführenden Firmen sowie auch an die zukünftigen Mieter, die dieses Projekt unterstützen und ermöglicht haben. Bei so einem „Jahrhundertprojekt“ ist das ein schönes Zeichen des Miteinanders in Lanzenkirchen“, führt Bürgermeister Bernhard Karnthaler während des feierlichen Spatenstichs aus.

 

Mehr Fotos unter: https://www.flickr.com/photos/139514956@N02/albums/72157707066968424