Besuch von LH a.D. Erwin Pröll im "timeout"

Erika und Alt-Bürgermeister Alois Karner, Vzbgm. Heide Lamberg, LH.a.D. Erwin Pröll, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Bundesrat Martin Preineder

LH.a.D. Erwin Pröll war zu Gast zum Mittagessen im neuen Lokal „timeout“ im Gewerbepark in Lanzenkirchen.

Gründe dafür gab es einige: Pröll wollte den Gewerbepark –für den er vor 25 Jahre den Grundstein gelegt hatte- besuchen und mit seinen Lanzenkirchner Bekannten und Freunden über vergangene Zeiten plaudern. Mit dabei: Alt-Bürgermeister Alois Karner mit Gattin Erika, Bundesrat Martin Preineder und Vzbgm. Heide Lamberg.

Für Bürgermeister Bernhard Karnthaler gab es das signierte Buch „Zwei Lebenswege eine Debatte“ von Peter Turrini und Erwin Pröll.

Pröll, sichtlich begeistert vom neuen Lokal, hat bereits ein Wiedersehen ankündigt.