Brigitte Tauchner-Hafenscher als SPÖ-Gemeinderätin angelobt

Sie folgt Valentin Schieder nach.

Wie auf der Gemeindehomepage zu ersehen ist, wurde Frau Tauchner-Hafenscher nach dem Rücktritt von Valentin Schieder als neue SPÖ-Gemeinderätin angelobt.

Ich persönlich bin sehr froh darüber.

Vielleicht kehrt ja jetzt bei dem einen oder anderen politischen Mitbewerber ein gemäßigterer Umgangston ein. Ich war es wirklich schon leid, bei jeder Besprechung und Sitzung niedergebrüllt zu werden. Von den persönlichen, sachfremden Untergriffen ganz zu schweigen. Bei manchen ist diese Art der Respektlosigkeit gleichzeitig Selbstverständnis kommunalpolitischen Verhaltens, Zitat SPÖ-Obmann:

"Wans'd des ned aushoitst, brauchs'd net in die Politik gehn!"

Ich habe diese Einstellung nie verstanden. Übertriebene Lautstärke in einer sachlichen Diskussion war und ist für mich immer ein Zeichen ... na, sie wissen schon.

Mit der Neubesetzung hat die SPÖ nun ein Korrektiv ihrer Gesprächskultur - wenn sie es denn zulässt. In diesem Sinne: Willkommen Brigitte!

Mag. Thomas Heinold, VP-Gemeindeparteiobmann