David Diabl kandidiert bei der Landtagswahl am 28. Jänner 2018

Landtagskandidat David Diabl und Bürgermeister Bernhard Karnthaler

David Diabl geht auf Platz 4 der Bezirksliste „ins Rennen“

Am 28. Jänner 2018 wählen die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher einen neuen Landtag. Im Team von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner kandidiert auch ein Vertreter aus Lanzenkirchen: David Diabl – er geht auf Platz 4 der Bezirksliste „ins Rennen“.

Der 27-jährige geschäftsführende Gemeinderat und JVP-Obmann ist seit 2010 als Mandatar in Lanzenkirchen politisch aktiv – derzeit als Obmann des Schulausschusses. Beruflich arbeitet der Föhrenauer als strategischer Einkäufer. Seine Hobbys: Reisen, Politik und sein Puch Maxi. Sein Motto: Es gibt keinen Ort, der das Zuhause ersetzen kann.

 

JVP-Obmann David Diabl dazu: „Für mich bedeutet Politik, Möglichkeiten zu erarbeiten, Chancen zu nutzen und Probleme zu lösen. Dafür muss man einen klaren Kurs haben und die Anliegen der Menschen ernst nehmen. Genau dafür steht die Volkspartei Niederösterreich. Deshalb ist eine Ehre und Freude, mich im Team von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner engagieren zu können. Speziell in unserem Zeitalter der Digitalisierung von Lebenswelten braucht es die konstruktive Mitarbeit der jungen Generation. Ich möchte mich dieser verantwortungsvollen Aufgabe stellen und einen Beitrag dazu leisten, um unsere Zukunft erfolgreich zu gestalten.“

 

Bürgermeister Bernhard Karnthaler betont: „Die gute Zusammenarbeit zwischen dem Land NÖ und unserer Gemeinde hat in den vergangenen Jahren vieles möglich gemacht in Lanzenkirchen. Deshalb freut es mich, dass sich David Diabl im Team der Landeshauptfrau engagiert. Als JVP-Obmann und Geschäftsführender Gemeinderat ist er ein Leistungsträger der Volkspartei Lanzenkirchen – mit seinem Engagement wollen wir ein klares Zeichen setzen, dass Johanna Mikl-Leitner die beste Wahl für die Zukunft von Niederösterreich ist. Als Bürgermeister darf ich Sie im Sinne von Lanzenkirchen darum bitten, diesen Weg mit Ihrer Stimme bei der Landtagswahl zu unterstützen.“

Mehr Informationen und die Kampagnenseite von David Diabl unter: https://meine.vpnoe.at/g/156/c/342