Elektro Götz siedelt nach Lanzenkirchen

Daniel, Stefanie und Nicole Götz mit Bürgermeister Bernhard Karnthaler, VP-Obmann Markus Kitzmüller-Schütz und Tochter Marlene

Karnthaler/Kitzmüller: 22 neue Arbeitsplätze in Lanzenkirchen!

Die Firma Elektro Götz wird sich neu im Gewerbepark Lanzenkirchen ansiedeln. Die Bauarbeiten dazu haben diese Woche begonnen. Firmeninhaber Daniel Götz plant, dass der Neubau und die komplett Übersiedelung der Fima mit 22 Mitarbeitern im Juni 2018 abgeschlossen ist. Die Firma ist spezialisiert auf Elektroinstallation, Audio- & Videosprechanlagen, Blitzschutzanlagen,  Alarmanlagen / Sicherheitstechnik sowie die Installation von Photovoltaikanlagen. Bisher war die Firma in Lichtenwörth angesiedelt.

 

Bürgermeister Bernhard Karnthaler und VP-Obmann Markus Kitzmüller-Schütz dazu: "Wir freuen uns über die Ansiedelung der Firma Elektro Götz. Die Marktgemeinde versucht laufend ein guter Partner und ein guter Boden für renommierte Unternehmen zu sein und damit Arbeitsplätze im Ort zu schaffen. Aber das alleine ist zu wenig. Es braucht auch starke, innovative Betriebe wie eben die Firma Götz. Lanzenkirchen ist dank vieler Unternehmen zum bedeutenden Wirtschaftsstandort im Bezirk geworden."

 

Mehr Informationen zur Firma Elektro Götz GmbH: www.etgoetz.at