Ferienspiel "Generationentreffen" von Bad Erlach und Lanzenkirchen

Beim Ferienspiel am 21. August fand erstmals eine Kooperation der Gemeinden Bad Erlach und Lanzenkirchen statt.

Ganz nach dem Motto „Generationenspiel“ waren Eltern und Großeltern herzlich eingeladen teilzunehmen.

Organisiert von Vizebürgermeisterin Heidi Lamberg und geschäftsführende Gemeinderätin Rudolfine Rädler konnten die Eltern, Großeltern sowie die Kinder unter der Leitung von zwei Waldpädagogen die Au und Flusslandschaft der Leitha erkunden. Auch die Bürgermeister der beiden Gemeinden, Hans Rädler und Bernhard Karnthaler, nahmen am Start des Ferienspiels teil.

Bürgermeister Rädler stellte sich mit einer Eisspende und Wasserbällen für jedes Kind ein.