Fest der Feuerwehr Haderswörth

,,,

Spaß und gute Laune bis spät in die Nacht!,Johannes Harruk, Herbert Jirik, VP-Bürgermeister Bernhard Karnthaler und Erika Pötzlbauer,Neo-Feuerwehrmann Bernd Heissenberger bei der Angelobung,Ing. Karl Ofenböck, Roland Kleisz, Manfred Schwarz, Altbgm. Rudolf Nitschmann (verdeckt), Christian Woltran, Johannes Harruk, Bgm. Bernhard Karnthaler, Altbgm. Alois Karner, Pater Emmanuel, Josef Kornfeld, BR Martin Preineder, Herbert Jirik, Martin Karnthaler, Erika Pötzlbauer, Ing. Herbert Schanda, GR Karl Brandlhofer, GGR Mag. Thomas Heinold und Neo-Feuerwehrmann Bernd Heissenberger

Herrliches Wetter und massenhaft Besucher beim heurigen Fest der Feuerwehr Haderswörth

Die Feuerwehr rief - und viele kamen! Am Wochenende vom 12. - 14. August fand das 34. Feuerwehrfest der FF-Haderswörth statt, das wohl mittlerweile aufwändigste Feuerwehrfest hier in Lanzenkirchen. Musik an allen drei Tagen, ein tolles Feuerwerk und Rummelplatzattraktionen begeisterten Groß und Klein aus Lanzenkirchen und Umgebung. Verwalter Martin Karnthaler konnte wieder eine sehr positive Bilanz ziehen: "Das Haderswörther Feuerwehrfest wird immer mehr zu einem Großereignis mit vielen Besuchern auch aus den Nachbargemeinden. Wir sind stolz, mit dem großen Vergnügungspark, der neuen Weinbar und natürlich auch der legendären Kellerbar einem breiten Publikum erstklassige Unterhaltung zu bieten".

Die sonntäglichen Feldmesse bei der Kapelle fand bei bestem Wetter statt, sogar Pater Emmanuel kam ordentlich ins Schwitzen. Danach ging es zum gut besuchten Frühschoppen mit der Eisenbahnerkapelle „Flugrad“. Von Kommandant Manfred Schwarz wurde Bernd Heissenberger neu in die Feuerwehr aufgenommen, und von Bürgermeister Bernhard Karnthaler wurden –für außergewöhnliche Leistungen und vorbildliches Engagement - Kdt. Manfred Schwarz, Stv. Johannes Harruk, Verwalter Martin Karnthaler, Herbert Jirik und Erika Pötzlbauer mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Bürgermeister Berhnard Karnthaler: "Ein tolles Fest für die Haderswörther Feuerwehr und alle Besucher! Allein am Samstag tummelten sich gut und gern 800 Menschen auf dem Festgelände!" Wir gratulieren zu der gelungenen Veranstaltung und freuen uns schon auf das nächste Feuerwehrfest in Frohsdorf vom 26. bis 28. August!

Weitere Fotos finden Sie unter: https://picasaweb.google.com/102212145108101095989/FFFestHadersworth1214August