Großes Eröffnungsfest des Jugendverein Deponie

Obfrau Halina Sommer, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Dipl. soz. Päd. Kristina Schweiger, Dipl. soz. Päd. Christian Schweiger, Vizebürgermeisterin Heidi Lamberg, DI (FH) Roland Klima, Katharina Klima

Karnthaler: Volle Unterstützung für Jugendverein

Die „Deponie – Verein zur Förderung der Jugendkultur“ lud am 2. September zum großen Eröffnungsfest. Unser Verein möchte  ein umfassendes Freizeitangebot von und für Jugendliche anbieten. Spiel und Spaß gab es auf der „Schicker Wiese“. Die Vereinsverantwotlichen habe sich wirklich Mühe gemacht und haben ein umfangreiches Programm geboten. Bürgermeister Bernhard Karnthaler und Vizebürgermeister Bernhard Karnthaler wünschten dem neuen Verein alles Gute und viel Erfolg!

 

„Junge Menschen stehen heute vor der Aufgabe, sich in einer Gesellschaft zu orientieren, die wie nie zuvor durch einen rasanten Wandel in allen Bereichen des Lebens geprägt ist. Nicht nur die Kommunikations-Technologien haben den Alltag und das Verhalten der Jugendlichen verändert. Das Konsumangebot im Freizeitbereich ist überwältigend, vielfach auch überfordernd. Da möchte der Verein Deponie helfen und gegensteuern – die volle Unterstützung der Marktgemeinde ist dem Verein sicher", so Bürgermeister Bernhard Karnthaler.