Hegeschau Rosalia-West in Lanzenkirchen

Franz Klawacs, HR-Leiter-Stv. Franz Bernhart, Franz Trimmel, HR-Leiter Ing. Johann Karnthaler, Mag. Claus Bader, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Mag. Christof Wallner, Landesjägermeister-Stv. Werner Spinka, Hannes Fingerlos, Helmut Kopp, Ignaz Fenz, Ing. Hermann Strauss

Ing. Karl Binder (2.v.l) erhielt von HR-Leiter Ing. Johann Karnthaler, HR-Leiterstv. Franz Bernhart und Landesjägermeister Dir. Werner Spinka eine Ehrung überreicht.

Im Grandhotel NÖ-Hof fand am Wochenende die Pflichthegeschau für den Hegering Rosalia-West statt. Der Landesjägermeister-Stv. Dir. Werner Spinka informierte über diverse jagdliche Neuerungen. Im Anschluss wurde einigen Waidkameraden der Ehrenbruch überreicht: Der „Bronzene Bruch“ (30 Jahre NÖ Jagdkarte) an Hubert Kremsner, der „Silbernen Bruch“ (40 Jahre NÖ Jagdkarte)  an Ing. Johann Karnthaler und Josef Kremsl. Für 70 Jahre wurde Ing. Karl Binder geehrt.

 

Der Hegeringleiter Ing. Johann Karnthaler bedankte sich bei allen Helfern für die Saaldekoration, Bewertung und bei den Jagdhornbläsern „Heini´s Ruh“ für die musikalische Umrahmung.