Holzarbeiten beim Aussichtsturm Rosalia begonnen

Die beiden Gemeinden Wiesen und Lanzenkirchen haben sich entschlossen Bundesland übergreifend an der niederösterreichisch/burgenländischen Grenze, am Kamm des Rosaliengebirges, einen Aussichtsturm zu schaffen.

Vergangene Woche, Freitag den 05.07. wurde bereits mit den Holzarbeiten begonnen, ausgeführt von der Zimmerei Brandstätter.

Bürgermeister Bernhard Karnthaler und die Vertreter der Gemeinde Wiesen machten sich vor Ort ein Bild von dem Baufortschritt.