Lanzenkirchen erstrahlt in neuem Glanz - dank Flurreinigung mit vielen freiwilligen Helfern

Bürgermeister Bernhard Karnthaler bedankte sich bei den vielen freiwilligen Helfern!

Bereits traditionell fand wieder „Flurreinigung" statt, mittlerweile ist das die größte Umweltaktion in unserer Gemeinde. Treffpunkt war um 8.00 Uhr bei den jeweiligen Feuerwehrhäusern in den Katastralgemeinden.

„Für eine saubere Umwelt packen die Menschen an, wenn sie gebraucht werden. Das zeigt auch die größte Umweltaktion in Lanzenkirchen – die Flurreinigung. Die Unterstützung und die Motivation der vielen Freiwilligen macht mich als Bürgermeister immer wieder sehr stolz“, so Bürgermeister Bernhard Karnthaler.

Bitte, bitte: Die fleißigen Flurreiniger haben weniger Arbeit und mehr Freude, wenn möglichst der ganze Abfall dort landet, wo er hingehört: Im Mistkübel. Wie jedes Jahr wurde die Aktion von den örtlichen Feuerwehren, den Vereinen, den Landwirten, der Jägerschaft und vielen Bürgerinnen und Bürgern unterstützt.

Im Anschluss lud die Marktgemeinde zur Jause ins FF-Haus Lanzenkirchen ein.