Mitgliederversammlung und Organwahl beim Bauernbund Lanzenkirchen

Obmann-Stv. Johannes Fingerlos, Obmann-Stv. Martina Karnthaler, Obmann Christoph Rodler und Bürgermeister Bernhard Karnthaler

ÖVP-Obmann Markus Kitzmüller-Schütz, Lagerhaus-Obmann Ing. Gerhard Fuchs, BBK-Obmann Ök-Rat Josef Fuchs, Johannes Handler, Georg Jeitler, Obmann-Stv. Johannes Fingerlos, Obmann-Stv. Martina Karnthaler, Obmann Christoph Rodler, Mag.(FH) Johanna Jeitler, Ing. Bernhard Karnthaler, Landesbäuerin Irene Neumann-Hartberger, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Bundesrat Martin Preineder

Karnthaler: Herzliche Gratulation an den Vorstand rund um Obmann Christoph Rodler!

Bei der Mitgliederversammlung im Heurigenlokal Loibenböck wurde im Ortsbauernrat ein neuer Vorstand gewählt. Die Versammlung war hochkarätig mit Ehrengäste besetzt: Die Präsidentin der NÖ Bäuerinnen, Irene Neumann-Hartberger, Bundesrat Martin Preineder, BBK-Obmann Ök-Rat. Josef Fuchs, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Vizebürgermeister Heide Lamberg, ÖVP-Obmann Markus Kitzmüller-Schütz, Seniorenbund-Obmann Prof. Albert Loser, Lagerhaus NÖ Süd-Obmann Ing. Gerhard Fuchs und viele mehr. Landesbäuerin Irene Neumann-Hartberger hielt das politische Referat zum Thema „Niederösterreichischer Bauernbund – Starke Regionen. Starkes Land.“

Bei der Organwahl wurden 127 Stimmen abgegeben. Als Obmann wurde Christoph Rodler bestätigt. Der Heurigenwirt Johannes Fingerlos wurde als Stellvertreter bestätigt, Gebietsbäuerin Martina Karnthaler wurde als neue Stellvertreterin gewählt. Als Kassier wurde Georg Jeitler und Stellvertreter Johannes Handler gewählt, als Schriftführer Ing. Bernhard Karnthaler und Stellvertreterin Mag.(FH) Johanna Jeitler. Die -altersbedingt- ausgeschiedenen Ortsbauernräte Josef Fenz, Josef Ungersböck und Peter Stocker bekamen ein symbolische Geschenk überreicht.

„Die Ortsgruppe in Lanzenkirchen hat den Vorteil, dass hier viele junge Mitglieder sich engagieren. Ich wünsche dem neugewählten Vorstand alles Gute und weiterhin viel Schaffenskraft“ so Bürgermeister Bernhard Karnthaler, der sich als erster Gratulant einstellte.

Der Obmann Christoph Rodler dazu: „Ich freue mich auf die weiterhin dem Ortsbauernrat in Lanzenkirchen vorzustehen. Der Bauernbund wird sich weiterhin aktiv in das Gemeindeleben wie bei der Christbaumsammelaktion, dem Bauernball und unserem Erntedankfest einbringen. Ich bedanke mich auch bei den ausgeschiedenen Ortsbauernräten Josef Fenz, Josef Ungersböck und Peter Stocker für ihre Mitarbeit. “