Multisportanlage im Bau

Polier Fa. Swietelsky, Bgm. Bernhard Karnthaler, Gerhard Kunst (Fa. EKG), Bauhofleiter Gerhard Rupp, Bauleiter Dipl.-Ing. Michael Schuh (Fa. Swietelsky)

Eine Initiative von Vzbgm. Heide Lamberg und den beiden Jugendgemeinderäten Philipp Simpliceanu und David Diabl!

Neben dem Fußballplatz in der Augasse tut sich was......die Arbeiten an der neuen Multisportanlage, die einen Funcourt sowie einen Beachvolleyballplatz beinhaltet, schreiten zügig voran. Der Unterbau für den Funcourt wurde in kürzester Zeit von der Firma Swietelsky hergestellt, der Beachvolleyballplatz mit Sand gefüllt. In den nächsten Tagen werden die notwendigen Leitungen für die Infrastruktur verlegt sowie die Banden, Tore, ein Pavillon und die restlichen Endarbeiten durchgeführt. 

Bürgermeister Bernhard Karnthaler überzeugte sich von den zügig voranschreitenden Arbeiten und bedankte sich bei den Firmen für die rasche Umsetzung.

Die neue Sportanlage soll am 10. Juni eröffnet werden, dann können sich die sportbegeisterten Lanzenkirchner Kinder und Jugendlichen auf den neuen Plätzen austoben.