Nachbargemeinden Wiesen und Lanzenkirchen: Engere Kooperation geplant!

Vbgm. Christoph Ramhofer mit Bgm. Matthias Weghofer (beide Wiesen), Bgm. Bernhard Karnthaler, Mattersburgs Bezirksfeuerwehrkommandant Adolf Binder

Bgm. Matthias Weghofer, Bundesrat Martin Preineder, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Vzbgm. Christoph Ramhofer, Bezirksfeuerwehrkommandant Adolf Binder

Die Nachbargemeinden Lanzenkirchen, Niederösterreich, und Wiesen, Burgenland, wollen besser zusammenarbeiten. Bei einem Arbeitsgespräch der beiden Bürgermeister Bernhard Karnthaler und Matthias Weghofer wurde ein regelmäßiger Austausch fixiert. Als erstes konkretes Projekt soll ein „Blickplatz“ am Fuße des Grenzwegs auf der Gemeindegrenze Wiesen zu Lanzenkirchen entstehen.

 

Bürgermeister Karnthaler lud zum Gespräch auf seinen Hof ein. Abschließend wurde noch zum Heurigen Fingerlos eingeladen. Dort stießen auch

Bundesrat Martin Preineder und ÖVP-Obmann Markus Kitzmüller-Schütz dazu. Als Gastgeschenk überbrachte Bürgermeister Weghofer das Wiesner Heimatbuch sowie eine Kostprobe von Wiesner Marillenschnaps.