Präsentation des Lanzenkirchner Kochbuches

Sabine Monza, Bundesrat Martin Preineder, Anita Wolf, Johannes Haindl, Stefan Leitner, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Sabine Simmel, VP-Obmann Markus Kitzmüller-Schütz, Maria Kornhofer

Bundesrat Martin Preineder, Sabine Simmel, Dr. Stefan M. Gergely, Anita Wolf, Bürgermeister Bernhard Karnthaler

Simone Friedl mit dem "Lanzenkirchen Kochbuch"

Großer Andrang: Über 250 Gäste bei der stimmungsvollen Präsentation im Lilienhof.

Am Donnerstag, den 9. August war es so weit: Nach knapp zwei Jahre Vorbereitung wurde das „Lanzenkirchen Kochbuch“ im Lilienhof in Frohsdorf präsentiert. Über 200 Rezepte wurden von den beiden Patinnen Sabine Simmel und Anita Wolf gesammelt, daraus ist nun ein schönes Kochbuch geworden. Der Andrang war mit über 250 Gästen –trotz enormer Hitze- groß. Auch viele Ehrengästen wurden gesichtet: „Lilienhof-Hausherr“ und Bundesrat Martin Preineder, Bürgermeister Bernhard Karnthaler mit Gattin Martina, die Nachbarbürgermeister Günter Wolf und Franz Breitsching, Vizebürgermeister Heide Lamberg, Ehrenbürger Alois Karner und viele mehr. Als Moderator war ÖVP-Obmann Markus Kitzmüller-Schütz im Einsatz.

„Die Rezepte spiegeln die Vielfalt der regionalen, heimischen Küche wider und sollen Anregung für leidenschaftliche Köche und Feinschmecker sein“, so die beiden Patinnen Sabine Simmel und Anita Wolf bei der Präsentation.

„Eigeninitiativen wie das „Lanzenkirchen Kochbuch“ beweisen wieder, dass es in erster Linie immer die Menschen in Lanzenkirchen selbst sind, die unsere Gemeinde so lebenswert machen. Ein großer Dank gilt den beiden Kochbuch-Patinnen Sabine Simmel und Anita Wolf sowie Rezeptspender. Besonderer Dank auch an alle Helferinnen und Helfern die die gelungene Präsentation heute möglich gemacht haben“, freut sich Bürgermeister Bernhard Karnthaler.

Über 30 Gerichte aus dem Kochbuch können dort auch verkostet werden – gekocht von den jeweiligen Rezeptspendern, unter anderem ein Gericht von Stefan Leitner. Der aus Haderswörth stammende Profi-Koch wurde vom renommierten Restaurantführer Gault&Milau als "Patissier des Jahres 2017" ausgezeichnet. Kulinarisch wurden die Rezeptspender von Maria Kornhofer,  Johannes Haindl und dem Restaurant Adrienn unterstützt. Auch die Direktvermarkter aus Lanzenkirchen nutzten die Veranstaltung um ihre heimischen Produkte zu präsentieren. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von den Wechselland-Musikanten, die mit Oberkrainerklängen die vielen Gäste unterhielten.

 

Für alle Interessierte die bei der Präsentation nicht anwesend sein konnten: Das „Lanzenkirchen Kochbuch“ kann am Gemeindeamt erworben werden. Kosten 20 Euro pro Buch, 18 Euro kostet die „Lanzenkirchner Schürze“. Für 35 Euro kann man das Package (Buch und Schürze) erwerben.

Alles Fotos unter: Kochbuch-Präsentation

Nähere Informationen unter: Sabine Monza, 02627/45432-12, sabine.monza(at)lanzenkirchen.gv.at