Siedlungsentwicklung beim Golfprojekt Lanzenkirchen beschlossen

sitzend: Peter Aigner, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Alois Burian; stehend: Dieter Denk, Jugendgemeinderat David Diabl, Alexander Burian

Am Mittwoch wurde im Gemeinderat der Marktgemeinde Lanzenkirchen die Freigabe des Bauland-Wohngebiet im Golfresort Linsberg beschlossen. Damit startet die Verwertung des Wohngebietes. In den kommenden Monaten wird die Infrastruktur errichtet und im Frühjahr sollen die ersten Häuser errichtet werden.

“Das Golfplatzprojekt rund um den Föhrenhof stellt ein regional bedeutendes Projekt dar. Lanzenkirchen ist damit österreichweit die einzige Gemeinde mit zwei 18-Loch-Golfplätzen und kann sich somit als echte Golfdestination etablieren. Auch die beschlossene Siedlungsentwicklung wird Lanzenkirchen noch attraktiver machen“, so Bürgermeister Bernhard Karnthaler.

Die Marktgemeinde Lanzenkirchen  wird „Junges Wohnen“ gemeinsam mit gemeinnützigen Wohnbauträgern errichten – ein besonderes Anliegen von Jugendgemeinderat David Diabl. Auch Flächen für einen Kindergarten für die Gemeinde wurde gesichert.

Weiters wird Wohnen am See umgesetzt. Hier konnte mit der Familie Burian ein renommierter Bauträger (www.bauenwohnen.com) für die Umsetzung gefunden werden. Unter dem Slogan „Wohnen wie im Urlaub“ errichtet die Familie Burian mit ihren Unternehmen seit mehr als 25 Jahren Seepark Projekte vom Marchfeld bis ins Tiroler Oberland. Die Planung ist nahezu abgeschlossen und erfolgt in Kürze der Verkaufsstart.

Geschäftsführer Alois Burian: „Es ist mir eine große Freude an den Ursprung unserer Firmengeschichte zurückzukehren und ein Golfresort direkt am neuen Golfplatz in Lanzenkirchen zu realisieren. Unser erstes Seeparkprojekt haben wir im Bezirk Wiener Neustadt errichtet und unsere Firmenzentrale war lange Jahre in Wiener Neustadt.“

Das Angebot umfasst vom Reihenhaus mit 100m² bis zur Seevilla mit 200m² eine breite Palette in bester Massivbauweise errichteter Häuser die alle direkt am 17.000m² großen Badeteich liegen. Der tolle Ausblick und die direkte Lage am Golfplatz machen dieses Projekt einzigartig.

Wer sich sein eigenes Haus bauen will, für den stehen noch Grundstücke in der Größe von rund 650 m²  zum Erwerb zur Verfügung. Infos unter office(at)bwwb.at

Details zum Projekt und zur Freigabe:
Es sollen in ersten Abschnitt im ostseitigen Teil verdichtete Wohnbauten durch zwei Wohnbauträger errichtet werden, an die bestehende Siedlung angrenzend werden 14 Einfamilienhausparzellen in der Größe von rd. 650 m2 geschaffen, die an Privatinteressenten verkauft werden, im nördlichen Bereich an den ersten Landschaftsteich anschließend sollen sogenannte Seegrundstücke von einem privaten Bauträger erschlossen werden - rund 40 Einheiten.

Der Gemeinde werden Grundflächen für die Errichtung eines eventuell notwendigen Kindergartens und für Junges Wohnen zur Verfügung gestellt.