Tischlerinnung tagt bei Firma Lamberg

Innungsmeister- Stv. Ing. Stefan Zamecnik, Innungsmeister- Stv. Johann Ostermann, Geschäftsführer Mag. Gregor Berger, Ing.

Die NÖ Tischlerinnung lud 30 interessierte Tischlermeister aus dem Industrieviertel zu einer Betriebsführung und zu Fachvorträgen in die Firma Lamberg. Auch Bürgermeister Bernhard Karnthaler war Gast bei der Veranstaltung und begrüßte die Teilnehmer.

 

Das Team rund um den Tischlermeister Ing. Rudolf Lamberg hat sich auf Fenster, Wintergärten und Sommergärten spezialisiert. Dabei hat sich das Unternehmen weit über seine Grenzen hinaus als Anbieter von Gesamtlösungen bestens etabliert. So reicht das Leistungsportfolio über die Planung und Montage bis hin zur Abwicklung mit den Behörden. Dass dieses Konzept sehr gut angenommen wird, beweist die gute Auslastung des Betriebes. Um auf diesem hohen Niveau erfolgreich zu sein bedarf es einer klaren Struktur im Betrieb und kompetenter Mitarbeiter sowohl im Verkauf als auch in der Werkstätte. Auch davon konnten sich die anwesenden Kollegen vor Ort überzeugen, um schließlich im gemütlichen Rahmen bei Jause und Getränken des Mostheurigen Loibenböck so manch anregendes Gespräch zu führen.

 

Die Landesinnung der Tischler Niederösterreich bedankt sich für die herzliche Aufnahme und freut sich, Einblick in das Betriebsleben des Paradeunternehmens erhalten zu haben.

 

Link Fotos: https://goo.gl/photos/UpqJgNUuvaNMP9LQA