Weltladenfest in Lanzenkirchen

Bürgermeister Bernhard Karnthaler und Bezirksbauernkammer-Obmann Josef Fuchs beim Verkosten

Ein Teil der Mitarbeiter: Lieselotte Pötsch, Christa Haberler, Andrea Pichler, Birgit Birnbaumer

„Fair getauscht & Fair genossen"

Am 1. Mai wurde es grün am Hauptplatz von Lanzenkirchen: Das Weltladen-Team organisierte zum traditionellen Weltladenfest einen Pflanzen-Tauschmarkt mit einer unübersehbaren Vielfalt an Bio-Jungpflanzen ins Zentrum von Lanzenkirchen. Biobetriebe aber auch HausgärtnerInnen brachten ihre Lieblingsstücke, darunter auch einige Raritäten - und sie fanden regen Absatz. Im Pfarrsaal konnten dazu noch orientalische Spezialitäten verkostet werden.

 

Bgm. Bernhard Karnthaler dazu: „Ein großes Dankeschön möchte ich auch den freiwilligen Mitarbeitern aussprechen: Sie alle leisten hervorragende Arbeit. Für viele Bürgerinnen und Bürgern der Marktgemeinde Lanzenkirchen ist der Weltladen nicht mehr wegzudenken.“