Zum Inhalt springen

Wichtige Informationen zum Lockdown

Liebe Lanzenkirchnerinnen,
liebe Lanzenkirchner!

Aufgrund der weiterhin steigenden Infektionszahlen wurde die COVID-19-Notmaßnahmenverordnung erlassen. Die Verordnung tritt mit morgen, 17. November 2020,
in Kraft und mit Ablauf des 6. Dezember 2020 außer Kraft. Im Link dürfen wir einen Katalog mit häufig gestellten Fragen zur COVID-19-Notmaßnahmenverordnung übermitteln.

Im Hinblick auf die Gemeindearbeit dürfen wir auf folgendes hinweisen:

Gemeindeverwaltung
Die Gemeindeverwaltung steht den Bürgerinnen und Bürger gegen vorherige telefonische Voranmeldung zur Verfügung. Viele Anliegen können sehr oft telefonisch (02627/45432) oder per Mail (gemeindelanzenkirchen.gvat) erledigt werden. Daher bitten wir nur um wirklich notwendige Besuche am Gemeindeamt.

Die Rechts- und Bauberatungstermine werden bis auf weiteres abgesagt. Ebenso wird die Bürgermeistersprechstunde nur mehr telefonisch (0664/5149769) angeboten.

Müllsammelstelle
Die Müllsammelstelle bleibt zu den gewohnten Öffnungszeiten für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Wie im ersten Lockdown wird es eine Blockabfertigung (6-8 Fahrzeuge gleichzeitig) und eine Maskenpflicht geben. 

Einkaufsservice für Risikogruppen
Eine Gruppe junger Lanzenkirchnerinnen und Lanzenkirchner hat sich freiwillig gemeldet, unterstützend tätig zu sein, um wichtige Besorgungen zu organisieren. Es werden jeden Dienstag und Samstag Grundnahrungsmittel, sowie Medikamente bei örtlichen Geschäften gekauft. Ablauf und Koordination übernehmen: Vizebürgermeisterin Heide Lamberg 0664/4141622 oder Sicherheitsgemeinderat Ing. David Diabl 0680/2337551

Lanzenkirchner Lokale bieten Liefer- bzw. Abholservice an
Aufgrund der derzeitigen Situation und den Folgen des Lockdowns sind die Lanzenkirchner Lokale und Restaurants vorerst geschlossen. Im Zuge dessen sind folgende Gastronomen wieder auf Lieferservice bzw. Abholservice umgestiegen - Plakat finden Sie auch im Link.

Pfarre Lanzenkirchen biete Seelsorge an
Wenn sie das Gefühl haben jemanden zum Sprechen zu brauchen, ihre Sorgen und Ängste mit jemanden teilen wollen, wenden sie sich vertrauensvoll an unsere Priester_ Pater Raphael OP ist unter der Telefonnummer 0664/88981039 und Pater Nestor OP unter der Telefonnummer 0676/559 84 07 für sie erreichbar.

Im Frühjahr hat uns auch in Lanzenkirchen das Aufeinanderrücksichtnehmen gut durch den ersten Lockdown gebracht. Das sollte uns jetzt ein weiteres Mal gelingen. Halten wir zusammen in dem wir Abstand halten, nehmen wir aufeinander Rücksicht und passen wir gut auf uns und unsere Lieben auf.

Ihr Bürgermeister
Bernhard Karnthaler

Zurück